Börsenspiel 2015

Best Team (2015/16) in Gelsenkirchen: “Wolves of Wall Street”

Im Frühjahr 2016 prämierte die Sparkasse Gelsenkirchen drei Teams des Hans-Schwier-Berufskollegs, die erfolgreich am Berufsschulwettbewerb des Planspiels Börse 2015 teilnahmen.

Sieger sind die „Wolves of Wall Street“ aus der Mittelstufe der Schädlingsbekämpfer.


Börsenspiel 2015
(v.r.) Patrick Busch, Tarek Belala, Jens Klöppner, Yves Abrell, Shahab Aber

Im Wirtschaftslehreunterricht von Herrn Hesselmann erstellten die Schüler der Klasse SB-M eigene Fragen zum Thema Aktiengesellschaft, Börse, Chancen und Risiken dieser Anlage in Form einer Mind Map (siehe Vorwort des Projektberichtes). Selbständig erarbeiteten die Schüler diese Fragen und die „Wölfe“ dokumentierten ihre Ergebnisse in einer aussagekräftigen und hervorragend gestalteten Projektmappe.

Dieses Projektergebnis zeigt, dass die eigene Handlungsentscheidung im Spiel (VW-Aktien, Microsoft-Aktien) ein guter Anlass und Motivation ist, aus verschiedensten Quellen geeignete Informationen zu suchen, auszuwählen und anzuwenden als Argument für die eigene Entscheidung. Zu dieser gelungenen Leistung und dem großen Erfolg beglückwünscht Herr Hesselmann die Teamspieler der „Wolves of Wall Street“.

Schüler der Trockenbaumonteure errangen die Plätze 2 „TB-Montage“ und 3 „TB-Profis“ und erhielten ebenso eine Siegprämie von der Sparkasse Gelsenkirchen.

mehr: Projektbericht Planspiel Börse 2015

.