Planspiel Börse 2017

Staubis“, „Angels“ und „TB-Moneyboys“ - prämiert im Planspiel Börse 2017


Im März 2018 erreichte die drei Teams des Hans – Schwier - Berufskollegs die Glückwünsche der Sparkasse Gelsenkirchen und ein Preisgeld von insgesamt 750,-€.
Der Schulleiter Herr Stein und der betreuende Lehrer Herr Hesselmann gratulierten den Schülern zu ihrem Erfolg und freuten sich, dass die drei besten Börsenteams aller Gelsenkirchener Berufskollegs von unserer Schule kommen.


Am erfolgreichsten orderten und verkauften die „Staubis“ ihre Aktien. Das Team besteht aus vier Ausbaufacharbeitern der Mittelstufe. Sie steigerten ihren Depotwert bis zum Spielende am 13.12.2017 um 5.602,-€.

2017 Planspiel Börse Staubis
„Staubis“ (TB/M3) v.l. Karin Eissa, Mahmoud Sreij, Marco Kompalla, Damian Muznik

Die Gruppe der „Angels“ errang unter der Betreuung von Herrn Armbrecht den 2. Platz.


Mit einem Depotzuwachs in Höhe von 5.067,-€ erzielten die „TB-Moneyboys“ den 3. Platz beim Börsenspiel der Gelsenkirchener Berufskollegs. Während der gut 2 Monate dauernden Spielzeit zeigten die vier Schüler der Trockenbau-Mittelstufe 2 ein gutes Börsenhandling.


2017 Planspiel Börse TB Moneyboys
TB-Moneyboys“ (TB/M2) v.l. Patrick Haanstra, Dustin Ernst, Nico Kneupper, Lukas Probst


Ihr beiliegender Projektbericht zeigt sehr eindrucksvoll, wie intensiv sich diese Gruppe mit dem Thema im Wirtschaftslehreunterricht beschäftigte und einen sehr aussagekräftigen Abschlussbericht verfasste. Diese Projektmappe sollte nachfolgende Berufsschüler motivieren, sich selber mit dem Thema zu beschäftigen und dann wird sich der Prämien-Erfolg sicherlich ergeben.

Link zum PDF-Bericht TB-Moneyboys

.