Bildungsgänge

Aktionen im Bildungsgang

Fachkräfte für Abwassertechnik


Die Arbeit der Ver- und Entsorger ist in den letzten Jahren sehr komplex geworden. Die Veränderungen im Umweltbereich erfordern neue umwelttechnische Berufe. Sie sollten stärker spezialisiert sein, dabei modernste Technologien und die Fülle neuer Rechtsvorschriften aufgreifen, die das gewachsene Umweltbewusstsein widerspiegeln.

Fachkräfte für Abwassertechnik arbeiten im Bereich von Entwässerungsnetzen sowie der Abwasser- und Klärschlammbehandlung in kommunalen und industriellen Kläranlagen. Sie sind elektrotechnisch befähigte Personen.


Fachkräfte für Abwassertechnik

  • planen, überwachen, steuern und dokumentieren die Prozessabläufe
  • erkennen Störungen im Prozessablauf und leiten Maßnahmen zur Störungsbeseitigung ein
  • erkennen Gefährdungen im Arbeitsablauf und führen Schutzmaßnahmen durch
  • führen Messungen und analytische Bestimmungen zur Prozess- und bedienen Anlagen und Geräte
  • inspizieren und warten Maschinen, Geräte, Rohrleitungssysteme und bauliche Anlagen und halten diese instand
  • kennen die Gefahren im Umgang mit elektrischem Strom, beurteilen Störungen und führen elektrotechnische Arbeiten aus
  • erfassen Daten, werten sie aus und nutzen die Prozessoptimierung
  • überwachen und dokumentieren die Einhaltung rechtlicher
  • arbeiten kosten-, umwelt- und hygienebewusst


Besondere Aktionen

Seit Beginn der Berufsausbildung ist der Arbeitsschutz ein Schwerpunkt der Ausbildung. Im Rahmen dieses Schwerpunktes finden Besuche der Deutschen Arbeitsschutzausstellung (DASA), Firmenbesichtigungen sowie Projektarbeiten statt.
Die Schüler bearbeiten in jedem Ausbildungsjahr lernfeldübergreifende Projekte. Ziel dieser Unterrichtsmethode ist eine stärkere Verknüpfung der Lernorte Ausbildungsbetrieb und Berufsschule. Die planerischen Vorarbeiten und die Teambildung werden im Blockunterricht im Berufskolleg organisiert. Dabei arbeiten die Auszubildenden überwiegend selbstständig und stellen ihre Projektergebnisse im Rahmen einer Präsentation vor.
Beim Wasseranalytischen Seminar werden Wasserproben gezogen und mittels z.B. Küvettentest wird die Wasserqualität ermittelt.


 

 

 

 

.